Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

<
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Ausbau A-Säulenverkleidung
#1

Hallo zusammen,
an meinem Baby (SL320 Bj. 1999) löst sich die Bespannung der A-Säulenverkleidungen.
Muss ich zum Ausbau der Verkleidung zuerst die obere quer oberhalb der Windschutzscheibe verlaufende Verkleidung ausbauen?
Also inkl. Sonnenblenden und Zentrierungen für das Verdeck?
Wenn ja, in welche Richtung muss ich dann die Verkleidungen abziehen, um die Klammern, Pins oder was auch immer zur Befestigung
verwendet wird nicht zu beschädigen?

Ich weiss, sind viele Fragezeichen :confused:

Gruss
Howie
Zitieren
#2

Hallo Howie,

guckst du

Gruß
Frank
SL 320 /Bj.11/93
Zitieren
#3

Aha, Fensterschlüssel heisst das Teil bei Daimler.
Interessant!
Danach hab ich im WIS nicht gesucht.
Danke für die Begriffserklärung und der Anleitung.

Gruss Howie
Zitieren
#4

Frabusoft schrieb:Hallo Howie,

guckst du
0400 - Fensterschlüssel am Windschutz seitlich aus-, einbauen Typ 129[1].pdf
Gruß
Frank
SL 320 /Bj.11/93

Hallo Frank,

ganz ehrlich: Die Aktion wie sie in der pdf beschrieben ist verstehe ich absolut nicht. Auch die Beschreibung hilft mir nicht weiter. Kann das jemand verständlich erklären? Vielleicht bin ich ja begriffsstutzig.

Gruß
Norbert

R129 - SL 320
Zitieren
#5

Hallo Norbert,

ich verstehe das so.
Zuerst die Verkleidung oberhalb der Es-Scheibe ausbauen. Schrauben der Sonnenblende lösen und Verkleidung abziehen. Eventuell sind noch weitere Schrauben nötig.
Dann die Türdichtung abziehen im Bereich der Fensterschlüssel. Dann die Fensterschlüssel (finde ich immer noch eine witzige Bezeichnung) außen etwas anheben und nach innen drehen.
Nach 20+Jahren sind dann vermutlich die Halteclips am Ar... aber ich hoffe mal dass am Fensterschlüssel alles heil bleibt.
Hab ich das so richtig interpretiert?
Korrekturen sind gerne willkommen.

Howie
Zitieren
#6

Hallo Norbert,

hab hier noch etwas ausführlicheres gefunden.
Vielleicht hilft dir das.




Grus
Howie
Zitieren
#7

Danke Howie,

ich schau mir das mal an. Ganz schöner Aufwand nur um das Kunstleder wieder anzukleben..........

Gruß
Norbert

R129 - SL 320
Zitieren
#8

evtl. mit einem Cutter einen kleine Schlitz an unaufälliger Stelle schneiden und mit einer Spritze Kleber unterspritzen und hinterher alles wieder schön andrücken??

Gruce
Bruce
(Michael)

R129 (SL 320 & 500) - P2 (V90 II) - Typ 5G (1,4 TSI) Verkaufe den SL320, Bj. 1997, weiß
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste