Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

<
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Überrollbügel und Verdeck lassen sich nicht mehr betätigen!
#1

Hallo Leute,

habe gestern versucht meinen SL 320 Mopf1 zu starten.
Beim Anlassen bemerkte ich schon, dass er nur sehr schwer anspringt, hatte aber vorher die Batterie geladen.
Im gleichen Moment, löste der Überrollbügel aus und schnellte hoch.
Der Überrollbügel-Schalter und der Verdeck-Schalter leuchten jetzt dauerhaft rot.
Ich besorgte mir eine neue Batterie in der Hoffnung, dass sich der Fehler auflöst, leider ohne Erfolg.
Das Verdeck lässt sich nicht öffnen und der Überrollbügel lässt sich auch nicht bewegen.
Fensterheber funktioniern einwandfrei und wurden neu angelernt.
Was muss ich tun, um den Fehler schnellstmöglich beseitigen zu können!!

Bitte um eure Hilfe und danke im Voraus.

Gruß Manfred
Zitieren
#2

Moin Moin aus dem Norden,

ich denke Fehlerspeicher abfragen und danach löschen lassen.

VG. Mathias

Wenn jemand kein Dach über dem Kopf hat muß man nicht in jedem Fall Mitleid haben. :drive:
Zitieren
#3

(02.04.21, 18:34)Mathes schrieb:  Moin Moin aus dem Norden,

ich denke Fehlerspeicher abfragen und danach löschen lassen.

VG. Mathias


Vielen Dank für deine hilfreiche Antwort.
Werde nach Ostern meine KFZ-Werkstatt aufsuchen und berichten ob es mit dem Fehlerspeicher löschen geklappt hat.
Frohe Ostern!!
Gruß Manfred
Zitieren
#4

Hallo Manfred,

bei mir zeigt sich exakt das gleiche Problem.

Nach Unterspannung leuchten beide Schalter dauerhaft und bei deren Betätigung tut sich absolut nix.

Ich war schon bei MB und es wurden sämtliche Fehler gelöscht, die da waren.
Laut Werkstatt sind keine Fehler bei Microschaltern oder Verdeck-SG vorhanden, aber Schalter leuchten weiterhin dauerhaft ???

Wäre sehr daran interessiert ob bei dir Fehlerlöschen was gebracht hat,
bzw. ob Du das Problem lösen konntest.

Grüße,
 Micha
Zitieren
#5

(Vor 9 Stunden)superschnecke schrieb:  Hallo Manfred,

bei mir zeigt sich exakt das gleiche Problem.

Nach Unterspannung leuchten beide Schalter dauerhaft und bei deren Betätigung tut sich absolut nix.

Ich war schon bei MB und es wurden sämtliche Fehler gelöscht, die da waren.
Laut Werkstatt sind keine Fehler bei Microschaltern oder Verdeck-SG vorhanden, aber Schalter leuchten weiterhin dauerhaft ???

Wäre sehr daran interessiert ob bei dir Fehlerlöschen was gebracht hat,
bzw. ob Du das Problem lösen konntest.

Grüße,
 Micha


Hallo Micha,

ich habe erst am 21.04.2021 beim Freundlichen einen Termin zum auslesem bekommen, leider!
Ich war schon bei 3 verschiedene KFZ-Werkstätten, leider konnte mir keiner den Fehlerspeicher richtig auslesen.

Nach deinem Bericht machst du mir aber keine große Hoffnung, dass der Fehler dann beseitigt ist.
Dann kann es ja nur noch das Verdeck-Steuergerät sein.

Ich berichte wenn ich bei Mercedes war.

Gruß
Manfred
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 4 Gast/Gäste