Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

<
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

SRS Lampe bleibt hartnäckig
#1

Hallo liebe SL-Gemeinde,

Ich bin seit letztem Herbst stolzer Besitzer eines SL500 BJ.94. Ich habe schon einige Kleinigkeiten wieder Instand gesetzt. Jetzt bin ich leider auf ein Problem gestoßen bei dem ich euer Expertenwissen benötige.

Ich hatte mein KI ausgebaut um alle Lampen zu tauschen. Seit dem leuchtet meine SRS Lampe nach dem Motorstart ca. 2 Minuten und geht dann aus. Bitte korrigiert mich wenn ich falsch liege, aber das sollte auf einen abgelegten Fehler im SRS-Steuergerät hindeuten.

Mein nächster Schritt: Fehler versuchen zu löschen. Hab dann mal Pin 1 (Masse) und Pin30 (SRS-Steuergerät) am Diagnosestecker für 10 Sekunden bei Zündung AN gebrückt --> Kein Erfolg.
Ich habe mir dann selbst so ein Ausblinkgerät, bestehend aus LED und Taster gebaut. Pin 3 (Plus) auf LED, dann weiter auf Pin 30 und dann weiter über den Taster auf Pin 1 (Masse).
Bei eingeschalteter Zündung Taster ca. 4 Sek. gehalten und siehe da, die LED beginnt zu Blinken. Danach den Taster für 10 Sekunden gedruckt --> Zündung aus --> Zündung an --> Motor Start.
Fehler immer noch vorhanden. Hab dann diese Prozedur mehrmals wiederholt. Es waren mehr als ein Fehler hinterlegt. Die Fehler konnte ich teilweise in der Codeliste bei meinem Bj. nicht finden.
Bei meinem Versuch alle Fehler zu löschen hat dann irgendwann das SRS- Steuergerät aufgehört mit mir zu „Blinken“. Wenn ich das Ausblinkgerät anstecke, leuchtet die LED ganz leicht. Kann es sein, dass ich da etwas zerstört habe? Habe dann mal die Batterie für 30 Minuten abgeklemmt --> keine Veränderung. Da ich keine 12V LED hatte, habe ich eine 24V LED verwendet. Kann dies einen Schaden verursacht haben?
Ich wäre über Lösungsvorschläge sehr dankbar! Hab mittlerweile alle SRS-Beiträge in diesem Forum durch ;-)

Grüße aus Österreich!

Alex
Zitieren
#2

Die Fehlercodes gehen bis 10, sind aber nicht alle löschbar. 

Welchen Fehlercode hast Du ermittelt?

Der Umstand, daß die LED leuchtet, erklärt sich für mich damit, daß ein Spannungsunterschied zw. Buchsen 30 und 3 besteht; die Diagnoseleitungen bleiben mit ihrer Spannung hinter der Bordspannung zurück. 
Du kannst die LED auch zwischen Buchse 30 und Masse anschließen. Dann leuchtet sie solange kein Impuls ausgegeben wird. bzw. solange Du die Diagnoseleitung nicht auf Masse legst. 

Daß Deine Prüfung Schaden angerichtet hat, kann ich mir nicht vorstellen.

.jpg Screen Capture 09.04.2021, 13.35.44.jpg Größe: 154.62 KB  Downloads: 2
Habe gerade noch entdeckt, daß neuere AB-Steuergeräte nur noch mit dem HHT auslesbar sind. Siehe Bild. Wahrscheinlich funktioniert es deshalb bei Dir nicht. 
Zitieren
#3

Das ist bei meinem ähnlich, mal geht sie nach ein paar Sekunden aus und manchmal leuchtet sie ein paar Minuten nach Start. Ohne eine Regel erkennen zu lassen.
Fehler wurde aber keiner gefunden, also laß ich es so. Hauptsache sie geht aus.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Letzter Beitrag von Mathes
18.05.18, 21:02
Letzter Beitrag von Arlex320
04.09.15, 15:17
Letzter Beitrag von Stonedman
26.05.15, 12:12

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste